Feuerwehr Lengede

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Jahreshauptversammlung 2018

Fast 70 Einsätze, neues Fahrzeug und viel neues Rund um das Thema Feuerwehr in Lengede.


Um 18:30 Uhr eröffnete Ortsbrandmeister Marcel Holzen die diesjährige Jahreshauptversammlung im TSM- Heim. Er begrüßte zunächst die Verwaltung, Ehrengäste, Fördernden, Passiven sowie die Aktiven unserer Feuerwehr, bei der Begrüßung von unserem Ehrenbrandmeister Alfons Seeberger, gab es den ersten großen Applaus, denn er ließ es sich nicht nehmen trotz angeschlagener Gesundheit die Veranstaltung zu besuchen. Ortsbrandmeister Holzen erzählt in seinem Bericht von einem spannenden und abwechslungsreichem Jahr 2017. Das Jahr begann mit dem Großfeuer am Brink, ging hin bis zu einem tödlichen Verkehrsunfall und dem Industriefeuer im Ortsteil Broistedt. Die Feuerwehr wird immer häufiger auch bei Bagatellen gerufen, wo früher der Nachbar zur Hilfe eilte, ist es heute die Feuerwehr. So kamen wir in diesem Jahr auf Rund 70 Einsätze, darunter viele Technische Hilfeleistungen wie Türöffnungen oder Wetterbedingte Einsatzlagen. Auch nahmen wir am öffentlichen Leben teil, bei der Kranzniederlegung, dem Volksfest, Rock am Berg und unzähligen weiteren Events, wirkten wir mit. 



Ende September wurde dann der alte Rüstwagen durch einen neuen ersetzt. Hier präsentierte die Jugendfeuerwehr das Fahrzeug mit einer in Lengede nie da gewesenen Showeinlage, so Jugendfeuerwehrwart Timo Kotzke. Apropos Jugendfeuerwehr, diese hat im vergangenem Jahr auch wieder einiges geleistet. So nahmen wir an Wettbewerben, der Leistungsspange oder anderen Veranstaltungen teil. Gut kam auch wieder die Weihnachtsbaum Aktion an, wobei sich Kotzke noch einmal bei allen Mitwirkenden bedankte, besonderen Dank gebührte hierbei dem Stellvertretendem Ortsbrandmeister Uli Staats, der es mit seiner Hängerbande wieder möglich machte. Mit über 20 Jugendlichen und vielen Mädchen in der Jugendwehr sind wir für die Zukunft bestens gerüstet.


Auch Ordnungsamtsleiterin Gerlinde Eilbrecht, Ortsbürgermeisterin Monika Herbst und unser Gemeindebrandmeister Andreas Runge ließen es sich nicht nehmen ein paar Worte zu hinterlassen. Sie Danken der Feuerwehr für die geleistete Arbeit und blicken positiv in die Zukunft.


Auch wurde wieder fleißig geehrt und befördert.

25 Jahre Fördernd:

Hermann Heinemann, Burkhard Dubil, Bernhard Wilkens, Walter Ruff, Erika Zühlke, Dieter Popke, Volker Ressin, Howind Inke.


40 Jahre Fördernd:

Willi Behrens und Henning Bartels


Aktive:

Feuerwehrfrauen/Feuerwehrmänner:

Kevin Kleine-Kettler, Jan Klusmann, Frederik Sander, Sarah Schroth, Luca-Dankmar Schulz


Oberfeuerwehrmann:

Steffen Kaleja


Hauptfeuerwehrmann:

Benjamin Beerbom


Oberlöschmeister:

Jörn Sünnemann, Antje Schulz, Marcus Evers, Michael Rehse


Am Ende der Versammlung wurde dann in den Gemütlichen Teil übergegangen. Marcel Holzen beendete die Jahreshauptversammlung und wünscht allen Beteiligten einen angenehmen Verlauf.